+4915161883583 esther@coeuretart.com

Hätte mir vor ein paar Jahren gesagt das ich freiwillig zum Fasten gehen werde, hätte ich der Person einen pardon Vogel gezeigt. Nicht das ich nicht offen bin für Experimente, aber man muss ja nicht übertreiben.

Nun, es kam dann irgendwann natürlich anders. 2012 war das. Meine Freundin Mira schrieb mir eine Mail: „Mein Kind ist jetzt groß und fast 18 und ich möchte jetzt mal was nur für mich machen, und ich hab überlegt Fasten zu gehen, hast du Lust“ – Ohne zu zögern hab ich sofort ja gesagt. Weil mit Mira ist das sowieso was anderes und überhaupt mag ich Dinge, die man zum ersten Mal macht und wo man nicht weiss was auf einen zukommt. Das ist ein bisschen wie in ein fremdes Land oder Stadt zu fahren. Man hat noch keine Erinnerung dazu, ein köstlicher Zustand. Als Zeitraum hatten wir die Tage, nach Weihnachten, zwischen den Jahren ausgesucht.

Den ganzen Artikel gibt es hier